Januarveranstaltung 2018: Mobiles Gewürzmuseum

Nach den Feiertagen zum Ende des Jahres 2017 trafen wir Landfrauen uns am 16.01.2018 zur „Gewürzveranstaltung“. Die Diele in „Schachts Gasthof war bis auf den letzten Platz besetzt und alle waren auf die Ausführung über die Gewürze gespannt.

Frau Viola Vierk hatte den Schauspieler Herrn Tobias Brüning mitgebracht, der einen Apotheker darstellte und die Vorzüge der einzelnen Gewürze in der Medizin gepriesen hat. Wie zum Beispiel das Gelenkwunder: eine Mischung aus Kreuzkümmel, Koriander und gemahlener Muskatnuss, die man zur Stärkung der Gelenke einnehmen kann. Oder aber Nelkenblüten gegen Zahnschmerzen. So gab es vieles, dass schon aus Großmutters Hausmittelapotheke bekannt sind. Zutaten für die Weihnachtsbäckerei, wie Zimtblüten, Kardamom, Anis oder Vanille. Schokoladenpfeffer, den man für herzhafte und süße Speisen verwenden kann, der besonders auch zur Erdbeerzeit einsetzbar ist.

Es war ein berauschendes Dufterlebnis, dass wir anfassen und riechen konnten. Viele Gewürze konnten käuflich erworben werden, um sie zu Hause zu verwenden oder zu erproben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.