Märzveranstaltung- „Die 5 Sprachen der Liebe“ ein Vortrag von Udo Bader

Nach einer gemütlichen Kaffeestunde stellte sich Herr Bader vor:

Herr Bader stellt uns die 5 Sprachen der Liebe vor
Herr Bader stellt uns die 5 Sprachen der Liebe vor

Er ist 67 Jahre alt, pensionierter Polizeibeamter, in zweiter Ehe verheiratet und hat 4 Kinder.

Nach seiner Pensionierung hat er sich Themen aus unterschiedlichsten Lebenslagen angenommen. Unter anderen das zuvor genannte. Er sagt: Jeder von uns hat eine sogenannte Hauptsprache. Diese zu erkennen und anzuwenden ist das Geheimnis zu wenig Konflikten und mehr Harmonie untereinander.

  1. Lob und Anerkennung:
    Menschen mit dieser Beziehungssprache loben die Personen in ihrem Umfeld für diverse Handlungen, sei es im Beruf, Schule oder Privates.
  2. Zweisamkeit:
    Menschen dieser Sprache fühlen sich geliebt und respektiert bei absoluter Zweisamkeit. Es geht um die Zeit, die man bewusst gemeinsam verbringt.
  3. Geschenke:
    Sie zeigen durch kleine Geschenke oder Aufmerksamkeiten den Menschen, die sie lieben, ihre Wertschätzung.
  4. Hilfsbereitschaft:
    Sie helfen aus Leidenschaft und drücken ihre Liebe vornehmlich durch Taten aus. 
  5. Zärtlichkeit:
    Umarmungen und Streicheleinheiten für den Partner geben diesen Menschen ein sehr gutes Gefühl. 

Jeden dieser Punkte hat Herr Bader ausführlich durch Beispiele erläutert. Kleine spaßige Witze zwischendurch erheiterten die Damen, sodass alle fröhlich den Heimweg angetreten haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.