Weihnachtsfeier 2009 bei Mäcki in Rethwischfeld

Zu unserer Adventsfeier am 2. Dezember hatten sich 92 Damen angemeldet. Gekommen sind sehr zur Freude des Vorstandes, 97 an der Zahl. Wir waren in diesem Jahr wieder einmal in der Gaststätte“ Mäcki“ in Rethwischfeld.

Weihnachtsfeier 2009 bei Mäcki
Weihnachtsfeier 2009 bei Mäcki

Der Saal war sehr schön weihnachtlich geschmückt und es breitete sich daher schon eine vorweihnachtliche Stimmung unter den Damen aus. Auf den Tischen brannten schon die Kerzen und nach der Begrüßung durch unsere 1. Vorsitzende Frau Magret Radtke erklangen schon die ersten Weihnachtslieder. Eine kleine Überraschung für die Landfrauen gab es auch noch: Der Vorstand hatte für jede der Damen ein kleines Herz aus Tonpapier gebastelt, in dem eine  Süßigkeit versteckt war. Das löste natürlich Freude aus. 

Zunächst gab es dann aber eine gemütliche Kaffeestunde, an der die beiden Referentinnen des Nachmittags, Frau Brügmann-Eberhardt und ihre Tochter aus Kiel, schon mit teilgenommen haben. Ein Weihnachtslied beendete die Kaffeestunde.

Torte bei Weihnachtsfeier 2009
Torte bei Weihnachtsfeier 2009

Frau Radtke bat nun die beiden Damen hinter das Rednerpult, um ihre Geschichten, die sie für uns mitgebracht hatten, vorzutragen. Hierbei kam unsere neu angeschaffte Mikrophonanlage gleich zur Geltung. Frau Brügmann-Eberhardt (schon 88 jährig) erfreute uns mit alten, auf Plattdeutsch vorgetragenen Geschichten, und ihre Tochter, eine ehemalige Lehrerin, mit Geschichten aus der Jetztzeit mit ihrer Problematik, in hochdeutscher Sprache. Beides immer im Wechsel. In einer kleinen Pause boten sie noch Bücher zum Kauf an, was die meisten der Damen genutzt haben, um schon einmal ein kleines Weihnachtspräsent zu erwerben. Danach gab es eine gemeinsame Lesung der beiden Damen zum Abschluss. Sie hatten uns sehr gut unterhalten, was uns natürlich einen großen Applaus wert war. Frau Radtke bedankte sich bei den Beiden mit einem kleinen Präsent und wünschte ihnen einen guten Heimweg.

Frau Brügmann-Eberhardt
Frau Brügmann-Eberhardt

Inzwischen konnte, wie in jedem Jahr, eine kleine Sammlung durchgeführt werden, die dieses Mal in eigener Sache verwendet werden soll, nämlich um die Restsumme für unsere Mikrophonanlage zu vervollständigen. Zur Freude Aller hat es geklappt! Mit dem gemeinsamen singen des  schönen Weihnachtsliedes „ Oh du Fröhliche…..“ haben wir uns voneinander verabschiedet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.